X

Außerordentliche Landesdelegiertenversammlung am 30.09.2016

Der Ring Christlich-Demokratischer Studenten Nordrhein-Westfalen veranstalte am 30.09.2016 eine außerordentliche Landesdelegiertenversammlung, um den Posten des stellvertretenden Landesvorsitzenden nachzuwählen.

 

Eine solche Nachwahl war notwendig, da der bisherige stellvertretende Landesvorsitzende Max Krone aufgrund einer sich ihn anbietenden einmaligen beruflichen Perspektive den Landesvorstand verlassen musste.

Der RCDS NRW möchte an dieser Stelle Max Krone nochmals für seine engagierte Arbeit im Landesvorstand und seine damit verknüpfte Leistung und seinen Einsatz danken. Max Krone war in verschiedenen Tätigkeiten über vier Jahre im Landesvorstand des RCDS NRW tätig und hat schon aufgrund dieser langen Zeit des Engagements einen Einfluss auf die Arbeit des Landesverbandes genommen, die seines gleichen sucht. Der RCDS NRW bedauert demnach das Ausscheiden von Max Krone, ist ihm aber zu größten Dank verpflichtet und wünscht ihm alles erdenklich Gute für seine Zukunft.

Im Zuge der Nachwahl wurde Jasmin Hugo, die zuvor bereits als Kampagnenreferentin für den RCDS NRW mit überragenden Engagement überzeugen konnte, zur neuen stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt und komplettiert somit das bestehende Team um den Landesvorsitzenden Matthias Rübo.

„Wir müssen eine klare Linie des RCDS in das Wahlprogramm der CDU NRW einbringen“, bekräftigte Jasmin Hugo das klares Ziel für ihre Amtszeit, einen Einfluss im Wahlkampf zur Landtagswahl 2017 zu nehmen und somit einen Politikwechsel in Nordrhein-Westfalen voranzutreiben und letztendlich auch zu erreichen. Der RCDS NRW gratuliert nochmals herzlichst zu Wahl und wünscht alles Gute für die kommende Zusammenarbeit.

 

Die notwendige außerordentliche LDV nutzte der RCDS NRW darüber hinaus für eine erste Vorbesprechung und Diskussion der Anträge zur Bundesdelegiertenversammlung, die am folgenden Wochenende stattfinden wird und tauschte sich über aktuelle Themen und Ziele aus.

 

Das Programm der Landesdelegiertenversammlung wurde abschließend mit einem gemeinsamen Besuch des Landtages zusammen mit dem RCDA NRW abgerundet. Zu diesem hatte Heiko Hendriks, MdL und ehemaliger Landesvorsitzender des RCDS NRW, eingeladen und stand neben einer Führung durch den Landtag den Teilnehmern der Landesdelegiertenversammlung Rede und Antwort. Anregungen, die aus diesem Diskurs gezogen werden konnten, wird der RCDS NRW im kommenden Jahr sicherlich in seine Arbeit mit einfließen lassen und somit die Hochschulpolitik in Nordrhein-Westfalen weiter voranbringen.

Tags:

About the Author

RCDS NRW
Dieser Blog wird durch die Geschäftsführerin des RCDS NRW, Sina Kemper, betreut.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *